» Europaweite Montage | Sie haben Fragen? Tel: 07141/ 29 93 746 | Kontaktformular

//Sicherheitsfolien

Sicherheitsfolien

Sicherheitsfolien zur Unfallverhütung

Für den einfachen und doch wirkungsvollen Glasschutz wurden die splitterbindenden Sicherheitsfolien (nach DIN 52337 – Pendelschlagversuch) entwickelt. Besondere Maßnahmen zur Verhütung von Glasbruch sind im und am Gebäude überall dort erforderlich, wo verglaste Wände und Türen eine potentielle Gefahr darstellen.

Solche Glasflächen müssen Sicherheitseigenschaften aufweisen, die Schnitt- und Stichverletzungen durch Splitterbildung bei Glasbruch weitgehend ausschließen.

Zum Nachrüsten von vorhandenen Glasflächen eignen sich hier unsere Sicherheitsfolien (Splitterschutzfolien) zur Unfallverhütung. Dies gilt im besonderen Maß für Schaufensterfronten, öffentliche Versammlungsstätten, Kindergärten, Schulen oder Schwimm- und Sporthallen.

Alle diese Anforderungen (sowie auch andere Europäische Normen, z.B. British Standard BS 6210) werden mit unseren Sicherheitsfolien in vollem Umfang erfüllt.

Durchwurfhemmende Sicherheitsfolie

EDV, Konstruktion, Labor, Büro oder Ausstellung sind die Primärziele für Einbruch, Spionage und Sabotage. Fensterflächen gefährdeter Bereiche in einem Unternehmen oder im privaten Bereich stellen ein erhebliches Risiko dar. Die wirtschaftliche Lösung für die nachträgliche Sicherung exponierter Fensterflächen heißt: SUN CONTROL -Sicherheitsfolien! Die Sicherheitsfolie hält die Glasscheibe nach einem Steinwurf oder einer Druckwelle überwiegend im Fensterrahmen und erschwert sogenannte Blitzeinbrüche ganz erheblich.

Mit 3-lagigen SUN CONTROL Sicherheitsfolien wird die Normierung durchwurfhemmender Eigenschaften, nach EN 12600 Teil 4, Widerstandsklasse A1, erheblich übertroffen. 2-fach-Laminate erfüllen die neue Euronorm EN 356 (P1) / British Standard BS 6210 (Class A/B/C) sowie DIN EN 12600 (in allen Fallhöhen)